Event - Details anzeigen

 
1Event auswählen 2Leistungen buchen 3Adresse & Konto 4Kasse
DTB-Rückentrainer/in
Beschreibung
Innerhalb dieser Weiterbildung wird ein Rückenkonzept vermittelt, das nach § 20 SGB V Absatz 1 bezuschussungsfähig und von der ZPP und den Krankenkassen für die Durchführung im Verein anerkannt ist. Das Konzept „Bewegen statt schonen“ besteht aus 10 Kurseinheiten und beinhaltet ein Trainer-Manual nebst Teilnehmerunterlagen sowie Material zur Planung und Organisation des Kurses.

Inhalte:
Moderne Einflüsse auf die Rückenschule bilden den Schwerpunkt dieser Ausbildung:
- Einfluss der Sensomotorik im Rückentraining
- die Wirbelsäule als Teil eines Ganzkörper- Haltungskonzeptes
- Training von Muskelschlingen/Muskelketten
- psychosoziale Ressourcen im Rückentraining
- Vermittlung des Kurskonzeptes „Bewegen statt schonen“, das die Kriterien zur Anerkennung als förderfähiges Programm durch die gesetzlichen Krankenkassen laut Leitfaden Prävention erfüllt

Abschluss:
Teilnehmer, die die Weiterbildung erfolgreich absolviert haben, erhalten:
- Zertifikat „DTB-Rückentrainer/in“
- Kursleitermanual
- Zertifikat über die Schulung im standardisierten Rücken-Kursprogramm „Bewegen statt schonen“ (nur für 2. Lizenzstufe „Sport in der Prävention“), das die Kriterien zur Anerkennung als förderfähiges Programm durch die gesetzlichen Krankenkassen laut Leitfaden Prävention erfüllt

Alle zwei Jahre muss das Zertifikat mit 8 Lerneinheiten fachspezifischer Fortbildung, die von der DTB-Akademie anerkannte Maßnahmen sein müssen, verlängert werden.

Lizenzverlängerung: Wird mit 25 LE zur Verlängerung der 1. Lizenzstufe Fitness und Gesundheit, der 2. Lizenzstufe Allgemeines Gesundheitstraining, der 2. Lizenzstufe Haltung und Bewegung, der 2. Lizenzstufe Herz-Kreislauf-Training, der 2. Lizenzstufe Entspannung und der DTB-Zertifikate F, G, P, W, sowie dem Pluspunkt anerkannt.

Teilnahmevoraussetzungen:
- Übungsleiter-B – Sport in der Prävention (2. Lizenzstufe) oder abgeschlossenes Sportstudium (Lehramt, Magister, Diplom, Bachelor oder Master) mit Schwerpunkt Gesundheitssport oder abgeschlossene Berufsausbildung als Gymnastiklehrer oder Krankengymnast/Physiotherapeut
- Personen, die sich noch in der Ausbildung (Mindestvoraussetzung Vordiplom, Zwischenprüfung oder 3. Ausbildungsjahr) oder in einem der oben aufgeführten Berufe befinden, erhalten ihr Zertifikat erst nach Abschluss der Berufsausbildung
Dozent
Horst Meise
Seminardaten
DatumLESeminarplätze
Gesamt/ Frei
Veranstaltungsort
11. - 13.09.2020
17:00-16:30 Uhr
25 22/ 11 Mainz, Rheinhesssischer Turnerbund e.V.
Jahnstr. 4
55124 Mainz
Seminarteilnehmerbeiträge
Leistung Grundpreis GYMCARD
TN-Gebühr 270,00 € 225,00 €
Shopartikel
ArtikelRabattPreis €
Rheinhessen turnt, 6x inkl. AKTIV
- 17,50